1. HR-Forum in Pöllau – „Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erleben“

22. 4. 2024

Am 19. April 2024 veranstaltete die Akademie für Nachhaltigkeit das 1. HR-Forum im eindrucksvollen Ambiente des Schloss Pöllau. Ein Tag voller anregender Diskussionen und inspirierender Ideen rund um das zentrale Thema der Nachhaltigkeit prägte die Veranstaltung.

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erleben“ begaben sich die Teilnehmer:innen auf eine Reise durch die verschiedenen Dimensionen der Nachhaltigkeit. Im Fokus stand der gemeinsame Austausch unter HR-Verantwortlichen und die Möglichkeit sich einen Tag lang aus dem hektischen Arbeitsalltag auszuklinken.

„Das HR-Forum war für uns als Akademie für Nachhaltigkeit ein besonderes Ereignis. Unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit in den Köpfen als etwas Wertvolles und Erfüllendes zu verankern, das jeden Einzelnen dazu ermutigt, aktiv zu werden und positive Veränderung anzustoßen.“ [Stefanie Prem, Geschäftsleitung der Akademie für Nachhaltigkeit]

Am Vormittag stand das Thema „Nachhaltigkeitsbeauftragte:r der Zukunft“ und somit die ökologische und ökonomische Dimension der Nachhaltigkeit im Vordergrund, dazu hat Thomas Gimpel, CEO von Lean MC GmbH und Referent der Akademie für Nachhaltigkeit  einen Einblick in die aktuelle Thematik gegeben und stellte den brandneuen Lehrgang zum:r zertifizierte:n Nachhaltigkeitsbeauftragte:n vor.

Die Mittagspause wurde nicht nur für eine Erholungspause genutzt, sondern auch dafür die Natur im Zuge eines Kräuterworkshops mit allen Sinnen zu erleben. Sabrina Wagner, Biologin und Geschäftsführerin des Vereins Naturpark Pöllauer Tal, zeigte den Teilnehmer:innen, wie man Kräuter direkt von der Wiese pflücken kann und zu köstlichen Leckereien verarbeitet. Gemeinsam wurde ein Aufstrich fürs Mittagessen gezaubert.

Der Nachmittag stand im Zeichen der sozialen Nachhaltigkeit, die Körper, Geist und Seele umfasst. Anita Tscherne, Vorständin und Referentin der Akademie für Nachhaltigkeit inspirierte die Teilnehmer:innen mit ihrem Impulsvortrag zum Thema „Nachhaltigkeit beginnt bei mir selbst“.

Das gemeinsame Netzwerken bei Hirschbirnsaft und Hirschbirnfrizzante aus dem Bauernladen Pöllau rundete diesen besonderen Tag harmonisch ab.

Eine Teilnehmerin betonte: „Die Veranstaltung war rundum gelungen – sowohl in Bezug auf die Inhalte, die Vortragenden als auch die Teilnehmer:innen. Den konstruktiven Austausch in dieser wunderschönen Umgebung zu erleben, hat mir eine große Freude bereitet und mir zahlreiche inspirierende Impulse vermittelt. Herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg!“ – [Quelle: LinkedIn, Akademie für Nachhaltigkeit]

Ein herzlicher Dank geht an alle, die dabei waren und zum Erfolg diese Events beigetragen haben.

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Akademie für Nachhaltigkeit Pöllauer Tal eG
Mag. Stefanie Prem
Schloss 1, 8225 Pöllau
T: +43 664 8182825
info@akademie-nachhaltigkeit.com

2024 04 19 Gruppenfoto Freiluftklasse Medien scaled

Abbildung: Die Teilnehmer:innen im Schlosspark Pöllau, (v.r.n.l) Stefanie Prem (Akademie für Nachhaltigkeit), Michaela Ringhofer (Ringana), Vera Baumgartner (Regionalentwicklung Oststeiermark), Alexandra Merdzo (Institut Allergosan), Silke Cerne (Kovac Management), Thomas Gimpel (Haus der nachhaltigen Wirtschaft), Verena Kabas (Dewetron), Christiane Kuwal (Krankenhaus der Elisabethinen), Renate Wolte (Lean MC), Simone Spitzer (Spitzer Engineering), Barbara Auer (Martin Auer GmbH), Dorit Podrekar (Generali Versicherung), Manuela Rosenzopf-Dietl (EVK), Klaus Hajduk (Sans Masque), Manfred Pfleger (rhtb), Sabrina Wagner (Naturpark Pöllauer Tal)

Seminarraum 2 scaled

Abbildung: Seminarraum im Schloss Pöllau

Download Pressetext