Ein Blick in die Zukunft mit Rudi Anschober!

15. 5. 2024

„Wie wir uns die Zukunft zurückholen“ – so der Titel des Buches unseres ehemaligen Gesundheits-ministers Rudi Anschober. Er zeichnet uns ein hoffnungsvolles Bild der Zukunft und taucht während seiner Lesung gemeinsam mit seinem Publikum ein ins Jahr 2040, wo wir die Klimawende geschafft haben und ein besseres Leben führen. „Nicht nur ein Sachbuch, sondern auch ein bisschen Science Fiction!“ sagt Anschober mit einem Lächeln.

Die Akademie für Nachhaltigkeit hat Rudi Anschober nach Pöllau geholt, passend zu ihrer Veranstaltungs-reihe „Impulse für eine enkelgerechte Region“. Gemeinsam mit KLAR! Naturpark Pöllauer Tal und der Bibliothek Pöllau wurde dieses besondere Event organisiert und lockte weit über 100 Gäste an. Im imposanten Freskensaal des Schloss Pöllau ermutigte Anschober seine Zuschauer, sich gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft einzusetzen und aktiv über konkrete Schritte für den Klimaschutz zu diskutieren.

„Gemeinsam drehen wir eine kleine Runde durch den Garten, die Blumenwiese gedeiht, bald werden viele Insekten unterwegs sein, dankbar für dieses kleine Stück Natur in der Stadt. Ich finde es großartig, dass wir auf unserem Planeten mittlerweile auf einem guten Weg sind, das Massensterben der Biodiversität, das bereits begonnen hatte, doch noch zu stoppen!“ [Zitat aus dem Buch, S. 10 – 2040]

„Rudi Anschobers Worte bestärken uns in unserer Vision den weltweit einsetzenden Transformations-prozess hin zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft professionell zu unterstützen!“ [Stefanie Prem, Leiterin der Akademie für Nachhaltigkeit]

Die Veranstaltung in Pöllau zeigte eindrucksvoll, dass durch gemeinsames Engagement und inspirierende Visionen eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft in greifbare Nähe rückt.

 

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Akademie für Nachhaltigkeit Pöllauer Tal eG
Mag. Stefanie Prem
0664/8182825
info@akademie-nachhaltigkeit.com

Presse Gruppenfoto scaled

Abbildung: (v.r.n.l.) Josef Pfeifer, Bürgermeister der Marktgemeinde Pöllau, Stefanie Prem, Geschäftsleitung Akademie für Nachhaltigkeit, Rudolf Anschober, Martina Lamprecht, KLAR! Managerin Naturpark Pöllauer Tal, Kathrin Winkler, Bibliothek Pöllau

RUFCF21 scaled

Abbildung: Publikum im großen Freskensaal im Schloss Pöllau

Download Pressetext